Das Wochenende der Gewinne im Casino Seefeld

Am Freitag und am Samstag gab es insgesamt 4.300 Euro zu gewinnen

Gaming Manager Horst Trefalt, Sammeln-Gewinner Manuel Zauner, Casinodirektor Ernst Hubmann und Guests & Organisation Manager Robert Frießer.
Gaming Manager Horst Trefalt, Sammeln-Gewinner Manuel Zauner, Casinodirektor Ernst Hubmann und Guests & Organisation Manager Robert Frießer.
Die Zahl 13 hat seit jeher eine magische Bedeutung – nicht nur im Casino Seefeld. Der vergangene Freitag, der 13. April 2012 war wieder einer dieser magischen Tage. Auf jeden Gast wartete ein spezieller Jeton, mit dem er am Roulette mit der richtigen Zahl eine Flasche Champagner gewinnen konnte.

Und um 23:00 regnete es dann für einen Gast aus Griess am Brenner Jetons. Und zwar eine ganze Menge! So wie an jedem 13. gab es auch diesmal wieder Jetons im Wert von 1.300 Euro zu gewinnen.

Die nächste Gewinnchance wurde am Samstag genutzt. Beim großen Finale der Aktion „Sammeln & Gewinnen“ warteten 3.000 Euro darauf, mit nach Hause genommen zu werden. Alle Gäste, die während der vergangenen sechs Wochen fleißig Gewinntickets sammelten, hatten die Chance auf diesen Hauptgewinn. Den ganzen Abend hindurch wurden insgesamt 37 Finalisten ermittelt, die sich um 23:00 Uhr je eine Zahl am Roulette-Tisch aussuchen konnten.

Die Spannung erreichte ihren Höhepunkt, als die Kugel schließlich ihre Runden im Kessel drehte – um dann auf die Glückszahl 2 zu fallen. Schnell wurde klar, dass Manuel Zauner aus Rietz auf das richtige Plein gesetzt hatte. Und damit konnte er sich über 3.000 Euro freuen.

Und für alle, die die Sammelleidenschaft gepackt hat, steht bereits die nächste große Gewinnchance vor der Tür: vom 1.5. bis zum 1.6.2012 läuft die Aktion „Lucky 3 im Mai“ im Casino Seefeld. Hier erhalten die Gäste zusätzlich zu ihrem Gewinn bei Roulette, Black Jack oder an den Automaten ein Gewinnticket zum Sammeln, um beim Finale am 1. Juni 2012 Preise im Gesamtwert von 3.000 Euro zu gewinnen.