Spielbank Wiesbaden: Poker-Begeisterung und „EM-Freuden“

Das Hold’em No-Limit Turnier am gestrigen Sonntag, dem 10. Juni stand – wen wundert’s – natürlich nicht ausschließlich im Zeichen der Karten. Das zweite Topthema war selbstverständlich die Fußball-EM in Polen und der Ukraine.

Viele Poker-Freunde hatten sich schon gegen 18 Uhr zum gepflegten „public viewing“ vor dem riesigen Flat-TV im Pokerbereich der Spielbank Wiesbaden versammelt. Sie wollten auf keinen Fall auch nur eine Minute der Partie Italien gegen Spanien verpassen – und wurden fürstlich belohnt. Ein super Fußballspiel auf höchstem Niveau, mit einem gerechten 1:1 als Endstand.

Auf diese Weise angenehmst adrenalisiert und mit positiver Energie aufgeladen ging es anschließend direkt in das € 75 Turnier. Während die zweite EM-Partie des Abends (Irland gegen Kroatien) noch vom fachkundigen Publikum verfolgt wurde, waren auch schon die ersten Turnierspieler ins Cashgame gewechselt. Für diejenigen aber, die sich länger im Turnier halten konnten, stand pünktlich zum 3:1 Sieg der Kroaten über die Iren der Final-Tisch bereit.

Und ab jetzt wurde nur noch Poker gespielt. Volle Konzentration auf seine beiden Karten und seine Gegner, die begehrten Plätze „im Geld“ waren in greifbarer Nähe. Zwei Stunden später waren die Chip-Stapel bei den vier „Übriggebliebenen“ ungefähr gleich hoch und die Risikobereitschaft gegen Null gesunken. Die logische Konsequenz aus dieser Situation war der Pari-Deal, ein sportlicher Kompromiss am Ende einer sportlichen Nacht mit einem „Don“ als Sieger.

„Don“, der Sieger mit seinem Freund Tobias Huch
„Don“, der Sieger mit seinem Freund Tobias Huch
Heute, am traditionellen Wiesbadener Profi-Montag, steht mit dem kultigen 200 Euro Freeze-Out-Turnier wieder eine höherpreisige Veranstaltung auf dem Programm. Auf www.spielbank-wiesbaden.de kann man die aktuelle Buchungslage verfolgen und, wenn’s eng wird, sich noch schnell online per Bank- oder Kreditkarte einen Platz sichern – oder vor Ort im Casino, solange der Vorrat reicht.

Wiesbadener Qualitätspoker – das ist der Poker-Himmel!
Und jede Nacht bis 4 Uhr morgens!

Die Gewinner des Turniers vom Sonntag, dem 10.06.2012:

1. “Don” (D)825,- Deal
2. NN825,- Deal
3. Niko Biseng (D)825,- Deal
4. “EGG” (D)825,- Deal
Die Pokernacht in Zahlen:
  • 104 Pokerbegeisterte
  • 20:00 Uhr Turnierbeginn
  • 75 € Texas Hold’em, Freeze-Out
  • 44 Turnierspieler
  • 5 Turniertische
  • 3.300 € Preisgeldpool
  • 3 Cash-Tables im Klassischen Spiel mit Blinds 2/4
  • 2 PokerPro-Tische im Automatenspiel mit Blinds 1/2
Turnierleiter: Rainer Hahn