Spielbank Wiesbaden: Wenn der Ball mal Pause macht…

Die vergangenen zwölf Tage waren anstrengend. So eine Europameisterschaft schlaucht. Der ganze Abend muss nach den verschiedenen Anstoßzeiten ausgerichtet werden, man darf ja keine Sekunde verpassen. Doch am gestrigen Mittwoch, dem 20. Juni war endlich mal wieder Gelegenheit, richtig durchzuatmen, sich von diesem enormen EM-Stress zu erholen. Denn es war fußballfrei! Auch für die 60 Teilnehmer des ausverkauften € 100 Turniers und die zahlreichen Cashgamer, die bereits vor dem Turnierstart an zwei vollbesetzten Tischen in der Arena und zwei weiteren PokerPros im Automatenspiel pokerten. Und man sah es ihnen an: Endlich mal wieder entspanntes Poker, ohne Angst, etwas zu verpassen.

Ein Spieler, der früh aus dem Turnier ausschied, wechselte er mal eben zum Cashgame mit Blinds 1/2 an die PokerPros ins Automatenspiel rüber. Als er ein paar Stunden später wieder zurück kam, erzählte er freudestrahlend, er hätte zum ersten Mal in seinem Leben einen Royal-Flush gehabt. Den wollte er jetzt natürlich auch an einem der mittlerweile vier Cashtables im Klassischen Spiel sehen.

Um kurz nach Mitternacht hatten die letzten zehn Spieler den Final-Table erreicht. Gleich die erste Hand sorgte für ein Raunen bei den Zuschauern: Drei Spieler gehen Pre-Flop All-In und zeigen K-K, D-D und 7-7. Selbstverständlich haben die K-K gehalten. Um kurz vor zwei Uhr morgens war die Schlacht geschlagen, mit Carmen Ushky auf Platz 2. Die 1.320 Euro reichen ihr locker für zwei Deep-Stack-Plätze am Sonntag für sie und ihren Gatten, wenn es, wie alle zwei Monate, für 500 Euro Buy-In ohne Entry-Fee (!) 10.000 Start-Chips gibt und bereits um 17 Uhr mit satten 40 Minuten Level-Time die lange lange Pokernacht beginnt.

Carmen Ushky (2) mit Turnierleiterin Meike Rensch
Carmen Ushky (2) mit Turnierleiterin Meike Rensch
Am heutigen Donnerstag steht wieder ein € 75 Turnier auf dem Programm. Auf www.spielbank-wiesbaden.de kann man die aktuelle Buchungslage verfolgen und, wenn’s eng wird, sich noch schnell online per Bank- oder Kreditkarte einen Platz sichern – oder vor Ort im Casino, solange der Vorrat reicht.

Wiesbadener Qualitätspoker – das ist der Poker-Himmel!
Und jede Nacht bis 4 Uhr morgens!

Die Gewinner des Turniers am Mittwoch, dem 20.06.2012:

1. P.P. R. (D)2.100,- Deal
2. Carmen Ushky (D)1.320,- Deal
3. NN900,- Deal
4. NN660,- Deal
5. Michael Conradt (D)540,-
6. Daniel Matissek (D)480,-
Die Pokernacht in Zahlen:
  • 139 Pokerbegeisterte
  • 20:00 Uhr Turnierbeginn
  • 100 € Texas Hold’em, Freeze-Out
  • 60 Turnierspieler
  • 6 Turniertische
  • 6.000 Preisgeldpool
  • 4 Cash-Tables im Klassischen Spiel mit Blinds 2/4 und 5/5
  • 2 PokerPro-Tische im neuen Automatenspiel mit Blinds 1/2
Turnierleiterin: Meike Rensch