Spielbank Mainz informiert: Am französischen Nationalfeiertag ein feines Mystery Pokerturnier

Fein eingedeckte Pokertische erwarten die heranstürmende Pokercrowd.
Fein eingedeckte Pokertische erwarten die heranstürmende Pokercrowd.
Mainz, den 14.07.2012: Fünfunddreißig Teilnehmer kamen am Samstagabend zum Texas Hold’em Mystery Knock-Out Bounty Pokerturnier in die Spielbank Mainz. Pünktlich um 20.00 Uhr wurde gestartet. Schon um 23.00 Uhr begann der Finaltisch mit nur neun Spielern. Bei nur noch fünf im Turnier verbliebenen Kontrahenten einigte man sich auf einen Deal, das jeder 500 Euro aus dem Preisgeldtopf erhalte und die restlichen tausend Euro zu 50, 30 und 20% den ersten drei Teilnehmern auszuzahlen sei. Ursprünglich waren vier Preisgeldränge angedacht. Alle Kopfgeldjäger waren begeistert.

Turnierergebnisse:

Pott: 3.500 Euro

1. Platz: 1.000 EuroJurek Goman
2. Platz: 800 EuroTobias Huch
3. Platz: 700 EuroDaniel
4. Platz: 500 Euromöchte nicht genannt werden
5. Platz: 500 EuroGerd Wandel
Cash –game startete pünktlich um 19.00 Uhr wie jeden Abend. Zwei Texas Hold’em Tische mit den Blinds 2/4 und ein weiterer Tisch mit den Blinds 5/10 rundeten einen gelungenen Turnierabend ab.

Nähere Informationen finden sie unter www.Spielbank-Mainz.de.

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.