insic ordnet Beteiligungsverhältnisse neu

Zum 12.09.2019 erwirbt die „GFR-Consult Beratung GmbH“:https://www.gfr-consult.de 40% der GmbH Anteile der „insic GmbH“:https://www.insic.de von der TQG-Holding GmbH.

„Mit der Bündelung der Kräfte schaffen wir mit diesem Engagement die Grundlage für eine neue Markenpräsenz.“, so Gunter Fricke, Geschäftsführer und Inhaber der insic und der GFR-Consult.

„Im Namen der insic ID und Compliance Solutions wird zukünftig das Portfolio bestehend aus Lösungen zur rechtssicheren Identifikation nach GlüStV, GwG und JMStV, für zertifizierte SAFE Server, Real-time-Monitoring Lösungen nach GwG und Risko Management Systemen weiterentwickelt und vermarktet.

Das Portfolio der GFR-Consult Beratung GmbH umfasst die Stellung des Geldwäschebeauftragten für Unternehmen der Glücksspiel-Branche, die Unterstützung zur Erstellung von Lizenzanträgen nach GlüStV und GlücksspielG (SH), Schulungen nach den Vorgaben des GwG und die Beratung im Umfeld der Gambling Compliance. Die Vermarktung erfolgt zukünftig unter dem Namen insic Services.

In den kommenden Wochen fassen wir die Aktivitäten zusammen und erweitern unseren Webshop, damit alle Dienstleistungen zukünftig online gebucht werden können. Zudem planen wir ein neues Freemium-Produkt im Bereich Identifikation für kleine und kleinste Anbieter, um die Schwelle zur Nutzung unserer Services weiter zu senken.“

Für die sechzig Plattformen und Kunden mit laufenden Verträgen, die zurzeit unsere IT und Beratungsservices nutzen, ändert sich im Zuge der Strukturanpassung nichts. In diesem Zusammenhang bedanken wir uns bei unseren Bestandskunden für das entgegengebrachte Vertrauen und die Unterstützung, die zu der erfreulichen Entwicklung in jüngster Zeit maßgeblich beigetragen hat.