Vier weitere NRW-Millionäre kurz vor Jahresende – MillionenKracher: Die Gewinner stehen fest

(Foto: MünsterView.de / Heiner Witte)
Am 29. Dezember sind viermal eine Million Euro als Spitzengewinne gezogen worden. Bei einer Losauflage von 1 Million Stück, die vor Weihnachten komplett verkauft wurde, entspricht das einer Chance auf einen Millionengewinn von 1:250.000. Der MillionenKracher bot damit die höchste Gewinnchance auf eine Million Euro, die es in Nordrhein-Westfalen gibt.

h4. Folgende Gewinnzahlen und Endziffern haben gewonnen (alle Angaben ohne Gewähr):

Jeweils 1.000.000 Euro gewinnen die Losnummern:

* 085778
* 144059
* 497270
* 864946

Die vier Neu-Millionäre kommen aus der Städteregion Aachen, dem Raum Oberhausen sowie den Kreisen Heinsberg und Soest.

Ein Gewinn von jeweils 10.000 Euro fällt auf die Lose mit den Endziffern:

* 00369
* 04206
* 13098
* 68991
* 98475

Jeweils 1.000 Euro gewinnen die Endziffern:

* 2190
* 2921
* 5876
* 6502

Bei den folgenden Endziffern gewinnen die Spielteilnehmern mit Losen des MillionenKrachers jeweils 10 Euro:

* 04
* 34
* 37
* 42
* 95

h4. Veröffentlichung der Gewinnzahlen

Die Bekanntgabe der Gewinnzahlen erfolgt ebenfalls auf „www.westlotto.de“:https://www.westlotto.de. Auch die Kundenzeitschrift GLÜCK, die wöchentlich in den WestLotto-Annahmestellen kostenlos ausliegt, wird in der Ausgabe 1/2020 die Gewinnzahlen veröffentlichen. Spielteilnehmer können ihre Spielquittung ab heute (2. Januar mittags) in den WestLotto-Annahmestellen überprüfen lassen. Ab diesem Zeitpunkt ist dann auch die Gewinnauszahlung möglich.