Bodenständige Lottogewinner aus Rheinland-Pfalz

*„Noch nicht mal eine Flasche Sekt aufgemacht“*

Koblenz. Zwei bescheidene Rentner aus der Vorderpfalz und dem Hunsrück, beide Anfang 70, hatten richtig Glück im Lotto und gewannen vor Wochenfrist mit den sechs Richtigen jeweils 530.547 Euro. Nun haben sich beide bei Lotto Rheinland-Pfalz in Koblenz gemeldet.

„Ich spiele schon seit meinem 18. Lebensjahr Lotto, meistens mit meiner Frau und immer mit den gleichen Geburtstagszahlen“, sagte der glückliche Gewinner aus der Vorderpfalz. Als seine Frau ihm die Gewinnzahlen auf dem Handy zeigte, war ihm der große Gewinn sofort klar. Seine spontane Reaktion: „Hoffentlich haben wir alleine gewonnen.“

Das hat zwar nicht ganz geklappt, denn er musste sich die über 2,5 Millionen Euro in der zweiten Gewinnklasse mit vier anderen Tippern teilen. Das tat der großen Freude aber keinen Abbruch, schließlich hatte er nur 9,10 Euro eingesetzt. Sparsam und bodenständig wird er auch weiterhin leben: „Das Geld wird angelegt und es wird nichts gemacht, was wir nicht ohnehin schon geplant haben“, erzählte der Gewinner: „Meine Frau und ich haben an dem Abend noch nicht mal eine Flasche Sekt aufgemacht.“

Auch der zweite Gewinner aus Rheinland-Pfalz, der in der Ziehung am 18. Mai gewonnen hatte, zeigte sich beim Gespräch mit Lotto Rheinland-Pfalz bescheiden. Der Rentner, ebenfalls Anfang 70, stammt aus dem Hunsrück und spielt seit über 40 Jahren ebenfalls mit den immer gleichen Zahlen Lotto und bezahlt für seinen Tippschein 16,10 Euro.

Von seinem großen Gewinn erfuhr er erst durch das Gewinnerschreiben aus der Lotto-Zentrale. „Da hatte ich ganz schön zittrige Hände“ erinnert er sich an den Moment, als er den Brief gelesen hatte. „Jetzt möchte ich meinen Ruhestand richtig genießen und arbeite nicht mehr viel“, sagte er und kündigte zudem an, seine Familienmitglieder am großen Gewinn teilhaben zu lassen.

Der Lotto-Jackpot ist für die Ziehung am Samstag auf 26 Millionen Euro angewachsen. Wird er am Pfingstsamstag nicht geknackt, wird er in der darauffolgenden Ziehung am Mittwoch, 3. Juni 2020, garantiert ausgeschüttet.