Gauselmann zeigt Flagge beim „Fest des Westens“ in Berlin

Sommerfest in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen

Mario Hoffmeister (rechts), Leiter Zentralbereich Kommunikation der Gauselmann Gruppe, freute sich Dr. Ingo Wolf (links), Innenminister des Landes NRW, am Gauselmann-Präsentationsstand begrüßen zu dürfen.
Mario Hoffmeister (rechts), Leiter Zentralbereich Kommunikation der Gauselmann Gruppe, freute sich Dr. Ingo Wolf (links), Innenminister des Landes NRW, am Gauselmann-Präsentationsstand begrüßen zu dürfen.
Berlin/Espelkamp. Auf Einladung von NRW-Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers feierten kürzlich rund 3.000 Gäste aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft das „Fest des Westens“ in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen in Berlin, darunter Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, das gesamte nordrhein-westfälische Kabinett sowie zahlreiche Bundes- und Landtagsabgeordnete.

Die familiengeführte Gauselmann Gruppe beteiligt sich traditionell als Sponsor des jährlich stattfindenden Sommerfests, das in diesem Jahr unter dem Motto „Kulturhauptstadt Europas Ruhr 2010“ stand, und präsentierte den Gästen ein unterhaltsames Spielangebot. So konnten die Gäste ihr Können und ihr Geschick unter anderem am Flipper, Airhockey und Merkur Trendy unter Beweis stellen.

„Als nordrhein-westfälisches Unternehmen ist es für uns Ehrensache die Landesvertretung bei der Ausrichtung des Sommerfestes zu unterstützen“, erklärt Gauselmann-Pressesprecher Mario Hoffmeister. „Darüber hinaus ist das Spiel von je her ein wichtiger Bestandteil der Kultur und somit passen wir mit unserem Angebot optimal ins Konzept der Veranstaltung“, so Hoffmeister weiter.