Gauselmann Gruppe unterstützt heimisches Vereinsmobil

Kostenloser Leih-Bus für Institutionen und Vereine

Sponsoren übergeben neues Vereinsmobil symbolisch an Susanne Lindemann, Bürgermeisterin der Stadt Lübbecke.
Sponsoren übergeben neues Vereinsmobil symbolisch an Susanne Lindemann, Bürgermeisterin der Stadt Lübbecke.
Espelkamp/Lübbecke. Die Vereine des Altkreises können sich freuen: Ab sofort steht ihnen das neue „Vereinsmobil“, ein brandneuer „Ford Tourneo Connect“ kostenfrei als Mietwagen zur Verfügung. Möglich wurde die Anschaffung des Kleinbusses durch das großzügige Sponsoring zahlreicher Unternehmen aus der Region. Darunter auch vertreten, die Gauselmann Gruppe. Auf der rechten Heckscheibe ist das Firmenlogo des Espelkamper Unternehmens fortan zu sehen, durch das ein Teil des „Ford Tourneo“ finanziert wurde.

Bei der feierlichen Präsentation des Wagens übergaben die 20 Sponsoren, unter ihnen Mario Hoffmeister, Leiter Zentralbereich Kommunikation der Gauselmann Gruppe, den Kleinbus symbolisch an die Bürgermeisterin der Stadt Lübbecke, Susanne Lindemann. „Die Kinder- und Jugendarbeit im Altkreis ist der Gauselmann Gruppe besonders wichtig. So freuen wir uns, das wir das Projekt „Vereinsmobil“ mit unserem Beitrag unterstützen können“, so Hoffmeister bei der Übergabe.

Bis zu neun Personen finden in dem neuen Vereinsmobil Platz. Um den Kleinbus kostenfrei zu mieten, können sich die Vereine einfach beim „Autohaus Becker-Tiemann“ melden und einen Miet-Termin vereinbaren. Nur das Spritgeld muss von jeder Institution selbst getragen werden. Die Wartung des Wagens, anfallende Steuern und die Versicherung übernimmt vollständig das „Autohaus Becker-Tiemann“. Damit sind Ausflüge und Gruppenfahrten für die heimischen Vereine, Schulen, Kindergärten und Hilfsorganisationen von nun an bequem und günstig möglich.