Viva Espana – Viva Merkur Casino!

Neueröffnung in Andalusien

Malaga/Espelkamp – Anfang August eröffnete die europaweit tätige Spielstättenkette der deutschen Gauselmann Gruppe, Merkur Casino, in der südspanischen Stadt Malaga, nahe dem Flughafen, ein Entertainmentcenter unter dem Label „Merkur Salon de Juego“.

Malaga ist nach Sevilla die größte Stadt in Andalusien und zählt darüber hinaus zu den sechs bedeutendsten Metropolen in ganz Spanien. Neben einem der größten Flughäfen, einem Handelshafen sowie einer Universität, bietet Malaga mit seiner berühmten „Costa del Sol“ eines der wichtigsten Urlaubsziele der iberischen Halbinsel und gilt daher als wichtiger wirtschaftlicher Motor der Region.

Merkur Salon de Juego in Malaga
Merkur Salon de Juego in Malaga
Auf einer Spielfläche von 800 Quadratmetern erwartet die internationalen Besucher des Merkur-Automatencasinos ein topmodernes Produktportfolio mit mehr als 70 Spielplätzen, zu denen beispielsweise auch zwei Mehrplatz-Roulettetische sowie eine Jackpotanlage der neuesten Generation gehören. Darüber hinaus macht sich hier in Spanien die geschwisterliche Nähe zu Merkur Gaming, einer weiteren Unternehmenstochter der Gauselmann Gruppe als besonderer Synergieeffekt bemerkbar: so wird dieser neue Salon de Juego als erstes Entertainmentcenter in Spanien die neuste und ultramoderne Produktserie von Merkur Gaming, Games Unlimited, seinem Publikum präsentieren können. „Der spanische Markt bietet uns hervorragende Möglichkeiten, unsere einmalige Rundum-Kompetenz als Spielemacher-Familie erfolgreich zu nutzen“, erläutert Rolf Falke, Geschäftsführer Merkur Casino.

In das First-Class-Entertainmentkonzept der Merkur-Spielstättenkette wurde hier in Malaga erstmals auch ein exklusiver und großzügiger Tappas -Barbereich integriert, der auch die beliebten kleinen Speisen anbietet. Ein kompetentes Mitarbeiterteam garantiert täglich den Merkur-typischen First-Class-Service nach international einheitlichen Qualitätsmaßstäben der Unternehmensgruppe.

„Darüber hinaus“, erläutert Illya Kiefer, Marketingleiter Merkur Casino, „setzen wir hier am Standort Malaga auf ein innovatives mehrstufiges Kommunikationskonzept, das die Qualitätsmarke Merkur zielgruppenorientiert etablieren wird.“

Die offiziellen Eröffnungsfeierlichkeiten für diesen neuen Standort sind für Anfang Oktober 2009 geplant. Bislang zeigte Merkur Casino lediglich im spanischen Granada seine Präsenz. „Der spanische Markt ist ein Markt der Zukunft, an den wir fest glauben. Insbesondere das autonome Andalusien bietet uns gute Gesetzesgrundlagen für weitere erfolgreiche Investitionen“, ist sich Landesdirektorin Isabel Roman Garcia sicher.