Wahlkampf in der Merkur Arena

Jürgen Rüttgers lobt Engagement und Arbeitgeberqualitäten der Gauselmann Gruppe

Paul Gauselmann mit Ehefrau Karin, NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers und Armin Gauselmann bei der Wahlkampfveranstaltung in der Merkur Arena.
Paul Gauselmann mit Ehefrau Karin, NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers und Armin Gauselmann bei der Wahlkampfveranstaltung in der Merkur Arena.
Espelkamp/Lübbecke. Im Rahmen der Wahlkampftour von Steffen Kampeter, CDU-Bundestagsabgeordneter für den Mühlenkreis Minden-Lübbecke, kam NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers am 25. September in die Lübbecker Merkur Arena. Im Beisein von Paul Gauselmann lobte der Politiker das soziale Engagement des Unternehmers für die Region, für die auch die Merkur Arena ein hervorragendes Beispiel ist. Zudem hob Jürgen Rüttgers die Bedeutung der Gauselmann Gruppe als verantwortungsbewussten Arbeitgeber für mehr als 6000 Mitarbeiter hervor. Auch in diesen Zeiten noch in die Expansion und neues Personal zu investieren zeige, dass das Unternehmen der Krise trotze, so der Ministerpräsident.

Der Wahlkampfstopp in Lübbecke zahlte sich für Steffen Kampeter übrigens aus: Mit 42,48 Prozent der Erststimmen zog der Mindener – als erster CDU-Bundestagskandidat in diesem Wahlkreis – mit einem Direktmandat in den neuen Bundestag ein.

Steffen Kampeter, Karin und Paul Gauselmann mit CDU-Wahlkampfteam vor der Merkur Arena.
Steffen Kampeter, Karin und Paul Gauselmann mit CDU-Wahlkampfteam vor der Merkur Arena.