Baden-Württemberg: AWI präsentiert Entertainment-Center auf CDU-Landesparteitag

Hermann Gröhe, Generalsekretär der CDU Deutschland und Ministerpräsident Günter H. Oettinger am Kicker
Hermann Gröhe, Generalsekretär der CDU Deutschland und Ministerpräsident Günter H. Oettinger am Kicker
Berlin/Friedrichshafen. In Friedrichshafen traf sich vom 20. bis zum 21. November 2009 die CDU Baden-Württemberg zu ihrem 59. Landesparteitag. Überwältigend war das Ergebnis, mit dem Stefan Mappus, MdL, zum Landesvorsitzenden und Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2011 gewählt wurde und nun die Nachfolge Günter H. Oettingers antritt – groß war auch der Andrang am Entertainment-Center der AWI, die die Automatenwirtschaft auf der Messe Friedrichshafen präsentierte.
AWI-Geschäftsführer Dirk Lamprecht konnte unter anderem den Innenminister des Landes Baden-Württemberg, Heribert Rech, und Günter H. Oettinger vor dessen Amtsantritt als EU-Kommissar in Brüssel, über neuste Entwicklungen in der Branche informieren. Außerdem konnte er Mitglieder des Bundestages wie Günter Krichbaum und Axel Fischer, aber auch den Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg, Thomas Strobl am Stand begrüßen. Themen der Gespräche waren unter anderem die beiden neuen Ausbildungsberufe der Branche.