Viva Las Vegas – Großer Messerfolg für Novomatic in Las Vegas

“Sometimes, smaller can also be beautiful.” Dieser Kommentar eines Mitglieds des Messeorganisationsteams im Vorfeld der Messe charakterisierte treffend die diesjährige Global Gaming Expo (G2E) in Las Vegas (17.-19. November 2009).

Dank deutlich gestiegener Besucherzahlen aus dem südamerikanischen Raum sowie der Präsenz von Verkaufsteams der Novomatic- Tochtergesellschaften aus Argentinien, Peru, Chile und Paraguay hatte die G2E 2009 für Novomatic und die Tochter Austrian Gaming Industries GmbH (AGI) mehr als je zuvor lateinamerikanischen Flair. Die Messe war zwar kleiner, aber die Resultate waren ein herausragender Erfolg!

Die Messe war gemessen an der Ausstellungsfläche um ein Viertel kleiner als noch im Vorjahr. Paradoxerweise lagen jedoch die Besucherzahlen um rund sieben Prozent über jenen von 2008 – ein ungewöhnliches Ergebnis, besonders angesichts der anhaltend angespannten Wirtschaftsstimmung. Außer Zweifel steht, dass die Besucherzahlen aus dem lateinamerikanischen Raum deutlich über dem langjährigen Schnitt lagen – eine Entwicklung, die Novomatic bereits im Vorfeld der Messe erkannt hat und darauf mit entsprechend starker Präsenz der jeweiligen Tochtergesellschaften aus Argentinien, Peru, Chile und Paraguay reagiert hat. Die südamerikanischen Mitglieder des Messeteams hatten Gelegenheit, eine Vielzahl bestehender sowie neuer Kunden aus den jeweiligen Ländern zu treffen und zeigten sich ausgesprochen zufrieden mit dem Ergebnis und den Anfragen im Rahmen der dreitägigen Messe. Trotz der ungünstigen zeitlichen Nähe der G2E zur ICE im Januar in London präsentierte Novomatic in Las Vegas zwölf neue Spielinnovationen. Unter den neuen Spielen für die packenden Coolfire™ II-Multi-Game Mixes in den populären Super V+ Gaminator®, Novo Super-Vision™ und Novo-Vision Slant Top™ I-Maschinen waren:
  • das sagenhafte Diana’s Realm™, eine Schatzsuche mit der römischen Göttin der Jagd, Diana auf 10 Linien;
  • Hot for Love™, die komische Geschichte des tollpatschigen Frauenhelden bei seiner nächtlichen Suche nach einem Abenteuer auf 20 Linien;
  • Dollar Dogs™, ein besonderer 20 Linien-Spaß für die Freunde unserer vierbeinigen Gefährten;
  • Waikiki Beach™, ein innovatives ALLPAY®-Spiel (ohne Linien) im Hawaii-Stil; – Roaring Forties™, ein packendes 40-Linien-Spiel;
  • sowie die brandneue High-Volatility-Version des internationalen Spielehits auf 20 Linien: Plenty on Twenty™ hot.
Aber auch Freunde der klassischen Fruit Games fanden in Las Vegas eine Reihe spannender neuer AGI Spieleveröffentlichungen in den neuesten Super-V+ Gaminator® Multi-Game Mixes, die begeistert aufgenommen wurden. Mit aktuell 35 Spielemixes bietet Novomatic eine umfangreiche Auswahl verschiedenster Mutli-Games für jeden Betreiber für packende Spielspannung und maximale Performance.
  • bis zu 27 Spiele pro Multi-Game Mix – High/Low Line Games mit 5 bis 40 vom Gast wählbaren Linien
  • Multi-Denomination: bis zu 7 wählbare Denominationen
  • individuelle Sprachauswahl
Auf der G2E wurden darüber hinaus zwölf Super V+ Gaminator®-Maschinen in einer modernen Jackpot-Installation gezeigt und demonstrierten packende Multi-Level Mystery-Progressive-Unterhaltung. Die PowerLink™-Anzeige in den verlinkten Super V+ Gaminator®- Maschinen als zusätzliches Display für die laufende Anzeige von bis zu vier Jackpot-Levels im 16:5-Bildschirmformat direkt zwischen dem oberen und dem unteren Screen demonstrierte eine zusätzliche Möglichkeite zur Steigerung der Spielspannung. Die Implementierung des Powerlink™ im Super-V+ Gaminator® erfordert keine zusätzlichen Schnittstellen, sondern kann einfach über Plug’n Play vorgenommen werden.

Auf großes Interesse traf auch die ebenfalls auf dem Novomatic-Messestand präsentierte, innovative Class II-Lösung der britischen AGI-Tochtergesellschaft Astra Games Limited.
Astras 777 Bingo King™ bietet eine attraktive Lösung für den großen Bedarf an Class IIProdukten (Bingo-basiert) in jenen Jurisdiktionen, wo diese Form des Glücksspiels auf dem Markt vorherrscht. Die 777 Bingo King™-Geräte in Las Vegas erregten große Aufmerksamkeit besonders bei den US-amerikanischen Class II-Betreibern und bieten speziell für diese Märkte eine willkommene Abwechslung und neue Impulse.

Zum Abschluss einer von unerwartet großem Erfolg gekennzeichneten G2E meinte AGIGeschäftsführer Jens Halle: “Diese Messe ist entgegen ursprünglicher Erwartungen sehr zufriedenstellend verlaufen. Wir konnten auf unserem Messestand eine große Zahl von internationalen Besuchern begrüßen. Besonders die hohen Besucherzahlen aus Südamerika haben unsere Entscheidung bestätigt, unsere Kollegen der diversen südamerikanischen Tochtergesellschaften hierher nach Las Vegas einzuladen, damit diese ihre Kunden hier begrüßen zu konnten. Es lässt sich dennoch nicht leugnen, dass der Termin der G2E zu eng zur IGE im Januar in London liegt. Ich möchte mich daher an dieser Stelle bei unserem F&ETeam bedanken, das hart gearbeitet hat, um neben der laufenden Entwicklungsarbeit für den wichtigen Termin in London auch für Las Vegas nicht weniger als zwölf neue Spiele vorzubereiten. Insgesamt betrachtet war die G2E für Novomatic eine hervorragende Messe, und ich bedanke mich hiermit bei den zahlreichen Kunden und Partnern, die sich die Zeit genommen haben, uns zu besuchen.”