Lotto informiert: Lotto-Jubel in Nordrhein-Westfalen: Jackpot von 24 Millionen geknackt

Vorweihnachtliche Freude: In einem Haushalt in +Nordrhein-Westfalen+ wird vermutlich seit gestern Abend kräftig gejubelt und gefeiert. Einem Spielteilenehmer aus dem bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland ist es mit seinen getippten Zahlen gelungen, den Jackpot von *Lotto 6aus49* in Höhe von exakt 24.118.712,10 Euro zu knacken.

Der Nordrhein-Westfale hat damit den zweithöchsten Jackpot für dieses Jahr geknackt. Der höchste Gewinntopf war mit 27.087.934,80 Euro gefüllt. Am 7. September 2013 teilten sich ein Berliner und ein Hesse den rd. 27 Millionen schweren Jackpot.

Jubeln kann ein weiterer Tipper aus +Niedersachsen+. Ihm gelang zwar nicht der Volltreffer, um Multimillionär zu werden, dennoch kann er sich trotzdem Millionär nennen. Der Spielteilnehmer hat mit seinem einfachen Sechser 1.369.399,60 Euro gewonnen.

In der Zusatzlotterie *Super6* freuen sich kurz vor Weihnachten vier Tipper über jeweils 100.000 Euro. Die Hauptgewinne gehen in die Bundesländer +Niedersachsen+, +Nordrhein-Westfalen+ und in das +Saarland+.